Dokumentenschutz für MS Office und PDF-Dokumente mit NovaPath

dokumentenschutz

Ihr Dokumenten-Format fehlt? Sprechen Sie uns an!

Viele Ihrer digitalen Unternehmenswerte liegen aktuell in Form sogenannter unstrukturierter Daten vor. Bei den meisten Unternehmen sind dies große Mengen an MS Word-, MS Excel-, MS PowerPoint- oder PDF-Dokumenten. Wie leicht können diese Dokumente per E-Mail, USB-Stick, Dropbox, Browser Upload oder auf anderen Wegen das Unternehmen verlassen, ohne dass ein Dokumentenschutz besteht! Und schon geraten Ihre Finanz- oder Strategieunterlagen, Ihre geheimen Rezepturen, Verfahrensbeschreibungen oder Personalunterlagen in die falschen Hände. Genau hier setzt NovaPath an und bietet einen eine einfache aber sehr wirkungsvoll Lösung zum Dokumentenschutz.

Dokumentenschutz – die Schritte auf einen Blick:

Schritt 1: Klassifizierung von Dokumenten

Schritt 1: Klassifizierung von Dokumenten

Zunächst erfolgt eine Klassifizierung der Dokumente, um die wichtigen und von den nicht so wichtigen zu trennen und um festzustellen, wie viele streng vertrauliche oder geheime Dokumente in Ihrem Unternehmen existieren und wo diese sich befinden. Damit wird sichergestellt, dass nur die wirklich hoch sensiblen Dokumente durch entsprechende Maßnahmen geschützt werden und bei den weniger wichtigen Dokumenten nicht zu viel Aufwand in einen nicht notwendigen Schutz gesteckt wird.

Schritt 2: Berechtigungsmanagement und Verschlüsselung

Schritt 2: Berechtigungsmanagement und Verschlüsselung

Auf Basis der Klassifizierung und Ihrer Sicherheitsanforderungen werden die Dokumente verschlüsselt und mit einem Berechtigungsmanagement versehen. Von einer einfachen Zuordnung von Dokumenten zu zugriffsberechtigten Mitarbeitern bis hin zu einer fein gegliederten Unterteilung der Rechte für Drucken, Ansehen, Bearbeiten, Kopieren ist alles möglich.

Schritt 3: Protokollierung und Inventarisierung

Schritt 3: Protokollierung und Inventarisierung

Die Klassifizierung der Dokumente wird zentral protokolliert und jeder Zugriff auf ein Dokument wird zentral autorisiert. Somit kann jederzeit festgestellt werden, auf welche Dokumente zugegriffen wird. Bei Bedarf können Berechtigungen einzelner Personen leicht ergänzt oder auch entzogen werden.

Im Laufe der Zeit erfolgt durch die Protokollierung eine Inventarisierung aller Dokumente. Sie wissen also zukünftig auch genau, wo Ihre zu schützenden Dokumente im Netzwerk liegen.

Gerne beraten wir sie kostenfrei, wie eine Einführung in Ihrem Unternehmen möglich ist.

Jetzt Informationen anfordern!

Ja, ich möchte mehr wissen zum Thema Dokumentenschutz mit NovaPath.

Detaillierte Produktinformationen
Persönliches Beratungsgespräch
Zugang zur kostenlosen Testversion
Name:

Rückrufnummer:

E-Mail:

Bitte Code eingeben (Spamschutz):
captcha