Schulung zum „IT-Grundschutz-Praktiker“ auf Basis BSI IT-Grundschutz

Keyvisual Schulung IT-GP

Die qualifizierte Umsetzung von Informationssicherheit in Unternehmen und Organisationen nimmt einen immer wichtiger werdenden Stellenwert zum Schutz der betrieblichen und behördlichen Vorgänge ein. Aus diesem Grund entwickelte das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) ein einheitliches Curriculum für die zweistufige Personenqualifizierung als IT-Grundschutz-Praktiker sowie als Aufbauqualifizierung zum IT-Grundschutz-Berater.

Im Basiskurs IT-Grundschutz-Praktiker erlernen Sie das Vorgehen nach den IT-Grundschutz-Standards des BSI sowie der Norm ISO/IEC 27001. Neben Inhalten zur Erstellung von Risikoanalysen und eines umfassenden IT-Sicherheitskonzepts erhalten Sie unter anderem Einblicke in die Umsetzung des Notfallmanagements nach BSI Standard 200-4.

Die folgenden Schulungsinhalte entsprechen dem Curriculum des BSI und berechtigen zur Personenzertifzierung für den IT-Grundschutz-Praktiker.

  • Gesetzliche und regulatorische Vorgaben
  • Einführung und Grundlagen der IT-Sicherheit
  • Normen und Standards der Informationssicherheit
  • Einführung IT-Grundschutz
  • IT-Grundschutz-Vorgehensweise (Überblick)
  • Kompendium (Überblick)
  • Umsetzung der IT-Grundschutz-Vorgehensweise
  • IT-Grundschutz-Check
  • Risikoanalyse, Umsetzungsplanung, Aufrechterhaltung und kontinuierliche Verbesserung
  • Zertifizierung und Erwerb des IT-Grundschutz-Zertifikats auf Basis von ISO-27001
  • IT-Grundschutz-Profile und Vorbereitung auf ein Audit
  • Notfallmanagementprozess initiieren, analysieren, einführen, üben und verbessern
  • Zusammenfassung und Vorbereitung auf die Prüfung

Nächste Schulungstermine:

24.04. – 27.04.2023 vor Ort (Berlin) oder als Online-Seminar
18.09. – 21.09.2023 vor Ort (Berlin) oder als Online-Seminar
13.11. – 16.11.2023 vor Ort (Berlin) oder als Online-Seminar

*Bei Anmeldung bis 4 Wochen vor Beginn der Schulung gilt ein Preisnachlass in Höhe von 10% auf die Schulungskosten.

Jetzt zur Schulung anmelden


Mehr Inhalt – weniger bezahlen:
Kombischulung ISB + IT-Grundschutz-Praktiker

Kombischulung ISB+TISP

Aufgrund der Themennähe und inhaltlichen Verwandtschaft, bietet die M&H Academy diese Schulung als Doppelqualifikation zusammen mit der Schulung zum/zur Informationssicherheitsbeauftragten an. Innerhalb eines zusätzlichen Schulungstages vermitteln wir dabei die konkreten zusätzlichen Inhalte für die Zertifizierung zum IT-Grundschutz-Praktiker. Die separate Prüfung erfolgt jeweils am Montag im Anschluss an die gesamte Schulungswoche.

Die Prüfung zum/zur Informationssicherheitsbeauftragten erfolgt jeweils am 4. Schulungstag (Donnerstag) und bleibt von der optionalen IT-Grundschutz-Praktiker-Prüfung unberührt.

Der Preis für die fünftägige Kombinationsschulung beträgt 2.480,00 EUR plus 600,00 EUR Prüfungsgebühr pro Person (zzgl. MwSt.) inkl. der Erstellung der beiden Zertifikate.

Die Anmeldung zur Schulung erfolgt über das Formular zur Kursbuchung für die/den Informationssicherheitsbeauftragte/n. Bitte wählen Sie im Auswahlfeld die Kombinationsschulung ISB + IT-Grundschutz-Praktiker aus.

Jetzt zur Kombischulung anmelden