So bewerben Sie sich richtig

Machen Sie jetzt den ersten Schritt und bewerben Sie sich bei der M&H Group! Senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail im PDF-Format an bewerbung@m-und-h.de. Professionelle Bewerbungsunterlagen enthalten

  • ein Anschreiben, in dem Sie die Motivation für die ausgeschriebene Stelle darstellen,
  • einen tabellarischen Lebenslauf und
  • relevante Zeugnisse.

Geben Sie bitte auch Ihren möglichen Eintrittstermin sowie Ihre Gehaltsvorstellungen an. Diese Angaben dienen uns als Orientierung und stellen kein Auswahlkriterium dar.

Tipps für Bewerbungsunterlagen

Die Kunst einer Bewerbung liegt darin, alle für den Arbeitgeber relevanten Informationen so ansprechend und vollständig wie möglich zu präsentieren. Vollständige Bewerbungsunterlagen beinhalten:

  • Anschreiben (ca. eine Seite)
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Arbeits-/Praktikantenzeugnisse bzw. Referenzen
  • Diplom- bzw. Vordiplomszeugnis/Bachelor- bzw. Master-Zeugnis
  • Schulabschluss- bzw. Abiturzeugnisse
  • Zertifikate über Zusatzqualifikationen (die relevant für die Stelle sind)

Da die Bewerbung Ihre erste Arbeitsprobe darstellt, empfehlen wir, besonderen Wert auf Fehlerfreiheit, Übereinstimmung der Angaben zwischen Lebenslauf und Zeugnissen sowie die korrekte Firmenbezeichnung bzw. Name der angegebenen Kontaktperson zu legen.

Anschreiben


Mit dem Anschreiben sollen Sie uns überzeugen, warum gerade Sie für die zu besetzende Stelle besonders geeignet sind. Die zentralen Fragen, die Sie mit dem Anschreiben beantworten sollten, sind:

  • Wer sind Sie, wofür und weshalb bewerben Sie sich?
  • Warum interessieren Sie sich für diese Stelle und wie sind Sie darauf aufmerksam geworden?
  • Warum passen Sie zur M&H Group und zur ausgeschriebenen Stelle?
  • Bringen Sie wichtige Qualifikationen mit, die über die geforderten Anforderungen der Stelle hinausgehen?
  • Wann ist Ihr frühestmögliches Startdatum und wie sind Ihre Gehaltsvorstellungen?

Lebenslauf

Ob Sie Ihren Lebenslauf tabellarisch oder ausführlich beschreiben, ist Geschmackssache. Man sollte es dem Lesenden so einfach wie möglich machen und daher – so denken wir – ist die tabellarische Form wegen ihrer besseren Übersicht geeigneter. Der Lebenslauf ist der wichtigste Bestandteil der Bewerbungsunterlagen. Aus ihm sollen alle wichtigen Informationen über Lebens-, Studien- und Berufswege hervorgehen. Des Weiteren ist es wichtig, eine konsequente Ausrichtung auf die jeweilige Stelle erkennen zu lassen.

Der Lebenslauf enthält neben Ihren Kontaktdaten die wichtigsten Informationen über Ihre bisherigen Stationen in tabellarischer Form. Folgende Inhalte sind mit Jahreszahl sowie Monat zu benennen:

  • Schulausbildung: Schultypen und -abschluss, Abschlussnoten
  • Ausbildung: Name des Ausbildungsbetriebes, Einsatzgebiete
  • Hochschulstudium: Fächer, Schwerpunkte, Thema der Abschlussarbeit, Abschlussnote
  • Berufstätigkeit: Namen der Unternehmen, Einsatzgebiete
  • Weiterbildung: Trainings, Kurse, etc.
  • Zusatzinformationen: Praktika, Auslandsaufenthalte, ehrenamtliches Engagement, Vereine, etc.
  • Besondere Kenntnisse: Fremdsprachen, EDV-Kenntnisse, Zusatzqualifikationen etc.
  • Interessen

Der Lebenslauf wird abschließend mit Ort, Datum und Unterschrift versehen.

Zeugnisse


Zu den vollständigen Bewerbungsunterlagen gehören neben dem Anschreiben und dem Lebenslauf auch die für die Stelle relevanten Zeugnisse.
Dazu gehören:

  • Schulabschluss-/Abiturzeugnis
  • Vordiplom-/Diplomzeugnis bzw. Bachelor-/Masterzeugnis
  • Praktikums- und Arbeitszeugnisse

Arbeitnehmer haben einen gesetzlichen Anspruch auf ein Arbeitszeugnis. Das Zeugnis muss wahrheitsgemäß und wohlwollend formuliert sein. Um Ihren Lebens- und Berufsweg komplett zu dokumentieren, sollten Sie sich immer ein Zeugnis ausstellen lassen.

Dateiformat Ihrer Bewerbung


Ist die Bewerbung in digitaler Form erwünscht, steht entweder ein Formular zur Verfügung oder sie kann als E-Mail gesendet werden. Vermeiden Sie bei den Anhängen Formate, die nicht in allen Unternehmen gelesen werden können. Dateianhänge sollten nur als PDF-Datei versendet werden. Versuchen Sie unbedingt geforderte Dateigrößen einzuhalten. Viele Mailserver in Unternehmen begrenzen die Größe der eingehenden Mails – als Richtwert wird häufig 10 – 20 MB angegeben.

Unser Bewerbungsprozess sieht wie folgt aus:

Um Menschen zu finden, die engagiert in unseren Teams mitwirken wollen, ist uns der persönliche Kontakt zu Bewerbern besonders wichtig. Unser Bewerbungsprozess ist durch gegenseitigen Austausch und schnelles Feedback geprägt.

Wir bitten grundsätzlich darum, Bewerbungen ausschließlich über bewerbung@m-und.h.de  einzusenden. Haben uns die Bewerbungsunterlagen überzeugt, laden wir den Kandidaten oder die Kandidatin zu einem klassischen Bewerbungsgespräch mit der Fachabteilung ein. Häufig ist der Fachbereich dabei mit mehr als zwei Personen vertreten. Es ist uns wichtig, abzuschätzen, wie Sie in unser Team und es Ihnen zu ermöglichen, viele Ihrer potenziell neuen Kollegen schon einmal kennen zu lernen!
Verläuft das Gespräch zur beiderseitigen Zufriedenheit, folgt im nächsten und abschließenden Schritt ein zweites Gespräch zusammen mit der Personalabteilung.
Hier steht eine praktische Übung mit anschließender Diskussion im Vordergrund. Dabei wollen wir die fachliche Eignung des Bewerbers oder der Bewerberin überprüfen und nachvollziehen, inwieweit er oder sie sich mit unseren Problemstellungen auseinandersetzen kann. Bei Rückfragen zu unserem Bewerbungsprozess steht unsere Personalabteilung gerne als Ansprechpartner zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und wünschen Ihnen viel Erfolg!

  • Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen stets im PDF-Format!

 Jetzt bewerben!