Schulung
„Netzwerksicherheit – Stand der heutigen Technik“

In unserer Schulung „Netzwerksicherheit – Stand der heutigen Technik“ führen wir Ihnen aktuelle Ereignisse vor, informieren Sie über die technischen Grundlagen und zeigen Ihnen verschiedene Möglichkeiten, für Ihre Netzwerksicherheit zu sorgen.

Zur Überwachung der Netzwerksicherheit finden verschiedene Tools Anwendung. Jedoch ist der „Dschungel der Möglichkeiten“ groß und teilweise unübersichtlich.
Lernen Sie anhand der Herausforderungen sowie wichtiger Standards und Zertifizierungen, Netzwerksicherheit besser zu beurteilen und letztendlich in Ihrem Unternehmen umzusetzen.
In unserer Schulung „Netzwerksicherheit – Stand der heutigen Technik“ erfahren Sie, welche Möglichkeiten Ihr Unternehmen hat, Ihre Netzwerke zu sichern und auf was Sie achten müssen.

Das zeichnet unsere Schulungen aus

Uns ist es wichtig, dass Schulungsteilnehmer das Gelernte auch nach der Schulung in Ihrem Unternehmen umsetzen können. Daher ist pro Teilnehmer eine Stunde Telefoncoaching inklusive.
Da unsere Referenten direkt aus der Praxis kommen, verfügen sie über das notwendige Know-how um Ihnen die Schulungsinhalte ideal zu vermitteln.

Jetzt Informationen anfordern!

Schulungsziel

Ziel der Schulung ist es, dass die Teilnehmer anschließend ihre Tools und Möglichkeiten kennen, ihre Netzwerke zu sichern und das Gelernte auch in der Praxis nahtlos anwenden zu können.

Inhalte

  • Motivation für Sicherheit
  • Technische Grundlagen und klassische Firewalls
    • Klassische Angriffe
    • Schutz durch ACLs, Stateful Inspection und Application Level Gateways
  • Next Generation Firewalls
    • Heutige Angriffe über die Applikationsebene
    • Aktuelle Anforderungen an Sicherheitssysteme
  • Absicherung virtualisierter Umgebungen
  • Schutz gegen gezielte Angriffe
    • Hintergründe von Spear Fishing und ständig veränderter Maleware
    • Weitergehender Schutz auf Gateways und Clients mit z.B. Sandboxing, Umschreiben von Dokumenten, Dokumentenklassifizierung
  • Aktuelle Trends
    • Einheitliche zentrale Verwaltung und Dokumentation (auch komplexer Sicherheitsumgebungen)
    • Software Designed Data Centers und die neuen Herausforderungen an die Sicherheit
    • Verlagerung der Sicherheit in zu schützende Dokumente
  • Handlungsempfehlungen für Ihr Unternehmen

Zielgruppe

  • Betriebliche Datenschutzbeauftragte
  • IT-Organisation / IT-Architektur
  • IT-Projektleitung
  • IT-Sicherheit / Datenschutz
  • IT-Revision / IT-Controlling
  • IT-Führungskräfte
  • IT / Informationsmanagement
  • Interessierte Mitarbeiter/-innen


Ihr Dozent

Dr. Matthias Leu

  • Gründer und Geschäftsführer der IT-Sicherheitsfirma AERAsec
  • Freier Trainer und Moderator für Zertifizierungen, Netzwerk- und Serversicherheit
  • Zertifiziert in Check Point
  • Zertifiziert in Tufin

 

 

 

 

Abschluss: Teilnahmebescheinigung

Verschaffen Sie sich einen Überblick über Ihre Möglichkeiten, Ihr Netzwerk zu sichern!

Termine: Auf Anfrage
Schulungsdauer: 1 Tag
Schulungsort: Hardenbergstraße 19, 10623 Berlin (am Zoologischen Garten)
Schulungskosten: Auf Anfrage
Schulungskosten Inhouse: Auf Anfrage

Beachten Sie hier unseren Frühbucherrabatt von 10 Prozent für Anmeldungen bis sechs Wochen vor Termin!

Anmeldung über unser Formular oder : workshop@m-und-h.de
Stichwort: „Netzwerksicherheit“

Ja, ich möchte mehr zur Schulung „Netzwerksicherheit – Stand der heutigen Technik“ wissen

Kontaktieren Sie uns direkt hier!


Zur Anzeige und fehlerfreien Funktion dieses Kontaktformulars bestätigen Sie bitte die Information am Rand der Webseite zum Speichern von Cookies. Vielen Dank!

Allgemeine Geschäftsbedingungen für das Schulungsangebot der M&H IT-Security GmbH