Schulung zum Informationssicherheitsbeauftragten auf Basis ISO 27001 & BSI IT-Grundschutz mit TÜV-Rheinland geprüfter Qualifikation

Nächster Schulungstermin (Anmeldung siehe unten):

  • 11.09. – 14.09.2018 in Berlin*

*Frühbucherrabatt von 10 % bei Buchung bis zu 6 Wochen vor Schulungsbeginn

IT-Sicherheit-Schulungen

In unserer Schulung erwerben Sie die erforderlichen Kenntnisse eines Informationssicherheitsbeauftragten nach ISO 27001 und BSI IT-Grundschutz mit TÜV-Rheinland geprüfter Qualifikation

Logo TÜVInformationssicherheitsbeauftragte verfügen über die erforderlichen Kenntnisse und Fertigkeiten, um die Unternehmensleitung bei der Wahrnehmung ihrer Aufgaben im Rahmen der Informationssicherheit zu beraten und bei deren Umsetzung zu unterstützen. Sie sind befähigt, geeignete Sicherheitsprozesse und Maßnahmen im Rahmen des IT-Risikomanagement, bzw. des Informations-/IT-Sicherheitsmanagements im Unternehmen zu implementieren und zu überprüfen.

Das zeichnet unsere Schulungen aus

Uns ist es wichtig, dass Schulungsteilnehmer das Gelernte auch nach der Schulung in Ihrem Unternehmen umsetzen können. Daher ist pro Teilnehmer eine Stunde Telefoncoaching inklusive.
Da unsere Referenten direkt aus der Praxis kommen, verfügen sie über das notwendige Know-how um Ihnen die Schulungsinhalte ideal zu vermitteln.

Jetzt zur Schulung anmelden

Schulungsziel

Ziel der Schulung ist die Vermittlung von Fachbegriffen und Fachinhalten der Informationssicherheit und der anschließende Aufbau eines Informationssicherheitsmanagementsystems (ISMS) nach BSI IT-Grundschutz und ISO 27001.

Inhalte

  • Grundlagen der Informationssicherheit
  • Sicherungsoptimierung
  • Sicherheitsmanagement in der Praxis
  • Aufbau & Bedeutung eines IT-Sicherheitsmanagements
  • BSI IT-Grundschutz
  • Risikoanalyse
  • Risikomanagement
  • Rechtliche Rahmenbedingungen
  • Erstellung eines IT-Sicherheitskonzeptes
  • Datenschutz und informationelle Selbstbestimmung

Zielgruppe

  • Angehende Informations-Sicherheitsbeauftragte
  • Verantwortliche im Informationssicherheitsbereich
  • Revision / IT-Revision
  • Systemadministratoren
  • IT-Manager

Abschluss: Teilnahmebescheinigung
Optional: Prüfung mit TÜV-Zertifikat

Ihre Vorteile mit dem TÜV-Zertifikat:

  • international anerkanntes und unbegrenzt gültiges Zertifikat
  • Bestätigung Ihres Wissens
  • Markt- und Wettbewerbsvorteile
  • Imageaufwertung durch TÜV Rheinland als international agierende unabhängige Prüforganisation

Schützen Sie Ihr Unternehmens-Know-how! Viertägige Schulung zum Informationssicherheitsbeauftragten auf Basis ISO 27001 & BSI IT-Grundschutz mit TÜV-Rheinland geprüfter Qualifikation

Aktueller Termin:

*11.09. – 14.09.2018 | Berlin

Schulungsdauer: 4 Tage
Schulungsort: Hardenbergstraße 19, 10623 Berlin (am Zoologischen Garten)
Schulungskosten: 1.990,00 EUR pro Person (zzgl. MwSt.) plus 350 € (zzgl. MwSt.) Prüfungs-/Verwaltungsgebühr
Schulungskosten Inhouse: Auf Anfrage

Beachten Sie hier unseren Frühbucherrabatt von 10 % für Anmeldungen bis 6 Wochen vor Termin!

Anmeldung über unser Formular oder : workshop@m-und-h.de
Stichwort: „TÜV-Zertifizierung“

Ja, ich möchte mehr zur „Schulung zum Informationssicherheitsbeauftragten“ wissen

Kontaktieren Sie uns direkt hier!


Zur Anzeige und fehlerfreien Funktion dieses Kontaktformulars bestätigen Sie bitte die Information am Rand der Webseite zum Speichern von Cookies. Vielen Dank!

Weitere Informationen zu unserer TÜV-zertifizierten Schulung zum Informationssicherheitsbeauftragten finden Sie hier.

Allgemeine Geschäftsbedingungen für das Schulungsangebot der M&H IT-Security GmbH

Logo TÜV